Yachtcharter Schottland - Nordsee

Yachtcharter Schottland + Yachtcharter Nordsee + Segel-Urlaub + Reisen + Segeln + Mitsegeln + Tauchen Schnorcheln + Moorings + Segelboote mieten + Segelboot mieten mit Skipper

 

Stützpunkt / Marina

Ardvasar

 

Revierinfos

Yachtcharter Schottland - Segeln im schönsten Revier der Welt?

„Wenn das Wetter gut ist“, gibt unserer schottischer Partner einschränkend zu bedenken. Und dies kann sich in Schottland bekanntermaßen auch mal von seiner rauen Seite zeigen. Dafür bietet das Revier zwischen den Inneren und Äußeren Hebriden alles für einen echten Traumtörn: endlos lange weiße Sandstrände, unzählige Inseln, Fjorde, melancholische Berglandschaften, mystische Orte und viel Kultur. Zudem überrascht die Meeresfauna durch ihre Artenvielfalt. Mit etwas Glück beobachten Sie beim Segeln Seehunde, Otter, Delphine, Schweinswale, Riesenhaie und selbstverständlich Papageientaucher sowie unzählige weitere Vogelarten. Und das beste: Selbst in der Hauptsaison ist es garantiert nie überlaufen. Wo findet man dies sonst noch in Mitteleuropa?

Ausgangspunkt ist die Isle of Skye, die alleine schon eine Reise wert ist. Die Insel ist nicht nur für Segler ein Paradies, sondern generell für Natur- und Kulturliebhaber. Die Cuillins („the british alpes“) sind der vielleicht spektakulärste Gebirgszug Großbritanniens. Eine komplette Überschreitung gehört zu den großen Herausforderungen für erfahrene Bergsteiger. Außerdem lohnt ein Besuch des Dunvegan Castle und der Talisker Destillerie.

Für einen einwöchigen Törn bietet sich bei passenden Wetterbedingungen eine Umrundung Skyes an. Außerdem sollte man einen Abstecher zu den äußeren Hebriden einplanen. Besuchen Sie die Hauptinseln Lewis und Harris, das südliche gelegene North und South Uist oder gar die völlig unbewohnten Inseln Mingulay und Barra Head im Süden der abgelegen Inselgruppe. Es erwarten Sie einsame Ankerbuchten, traumhafte Strände und natürlich unzählige Seevögel. Nicht verpassen sollte man die zu den Inneren Hebriden gehörenden Inseln Rum, Eigg und Canna. Auf der unter Naturschutz stehenden und fast unbewohnten Insel Rum sollte man das Kinloch Castle besichtigen. Wer genug Zeit mitbringt, wandert zum Bullough‘s Mausoleum oder besteigt gar den erloschenen Vulkan Askival (810m).

Ebenfalls in einer Woche zu schaffen, ist das etwa 35 Seemeilen westlich der äußeren Hebriden isoliert im Nordatlantik gelegene St. Kilda. Die inzwischen als Weltnatur- und Weltkulturerbe ausgezeichneten Inseln gehören zu den absoluten Traumzielen für erfahrene Segler. Allerdings ist für die Überfahrt stabiles Wetter Voraussetzung. Wer zwei Wochen und mehr Zeit hat, kann einen Törn zu den Orkneys und Shettland Inseln in Betracht ziehen.

Wir bieten eine hochmoderne Flotte von sehr gut ausgerüsteten Fahrtenyachten zwischen 32 und 44 Fuß Länge.

 

Der schottische Nordwesten ist ein Revier für erfahrene Crews mit Grundkenntnissen in der Tidennavigation. Die Gezeiten und die daraus resultierenden Strömungen sind für die Törnplanung von großer Bedeutung. Vorausschauende Navigation ist angesagt, da in einigen Bereichen Strömungen von bis zu 8 Knoten sowie Whirlpools und Overfalls auftreten können. Das häufig wechselnde Wetter und der raue Nordatlantik lassen das Segeln zur Herausforderung werden. Dennoch sollten erfahren Segler vor dem Revier keine Berührungsängste haben. Aufgrund der über 20 jährigen Erfahrung des Flottenbetreibers versorgen wir Sie mit umfangreichen Informationen und erstklassiger nautischer Literatur.

 

Wind und Wetter

Der Nordwesten Schottlands ist durch atlantisches Klima und den Golfstrom gekennzeichnet. Charakteristisch sind vergleichsweise kühle Sommer und milde Winter mit häufigen Wetterwechseln. So ist der Sommer mit einer Durchschnittstemperatur von 14 Grad etwas kälter als in Deutschland (Hamburg 19 Grad). Die Niederschlagsmenge liegt mit etwa 1300mm/Jahr aber beinahe doppelt so hoch. Die trockensten Monate sind der Mai und Juni. Der Wind weht frisch aus häufig südwestlicher Richtung. Selbst in den Sommermonaten beträgt die Wahrscheinlichkeit für Windstärken von mehr als 4 Beaufort 50%.
Die Beste Reisezeit ist das Frühjahr bis Frühsommer. Die Tage sind sehr lang und die Wahrscheinlichkeit für längere Schönwetterphasen ist am größten.

WIR HELFEN!

Yacht charter availability powered by booking-manager.com

KONTAKTIEREN SIE UNSERE PROFIS!

Tel.: +49 (0) 451 / 48 99 71 72

eMail: info@blucharter.de

Exklusiv & nur bei uns

CHARTERWEEKS

Das Beste aus Flottille &

Fun-Regatta

FLÜGE & HOTELS

200x50 Logo

REVIERFÜHRER

LIEGEPLATZ- RESERVIERUNG

KONTAKT

BLU CHARTER GmbH

Yachtcharter weltweit,

Hausboote in Europa und

Charterweeks

 

Hudestr. 24
23569 Lübeck, Deutschland

 

Tel.: +49 (0) 451 / 48 99 71 72

Fax: +49 (0) 451 / 48 96 92 12

 

eMail: info@blucharter.de

web: www.blucharter.de *

www.blucharter-hausboote.com

BELIEBTE LINKS

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Blu Charter GmbH / 2005-2017 www.blucharter.de * www.blucharter-hausboote.com * www.charterpedia.de * www.charterweeks.de * www.pfanny.com

Anrufen

E-Mail