Puerto Rico & Spanish Virgin Islands

US - Karibikinseln

Kaffee, Shopping und kulinarische Genüsse!

Stützpunkt / Marina

Marina Puerto del Ray, Fajardo, Puerto Rico

 

Revierinfos

Puerto Rico gilt nach wie vor  als Geheimtipp bei den Karibikseglern. Die Spanischen Jungferninseln sind ein verborgenes Juwel mitten in der Karibik und eine erstklassige Urlaubsdestination.
Einige Strände gelten als die schönsten in der ganzen Karibik und wechseln sich mit einsamen Ankerbuchten ab. Auch die Unterwasserwelt ist grandios. Schnorcheln ist ein "Muss".

Segelt man von der Ostküste Puerto Ricos los findet man auf den Weg zu den Spanischen Jungferninseln natürliche und paradiesische Inseln. Und auch zwischen den Inseln Isla Palominos, Culebra und Vieques tauchen immer wieder kleine Inseln und versteckte Buchten auf.
Einer der schönsten Ankerplätze auf der Insel Culebra ist "Dakity Harbour" - perfekt geschützt durch das vorgelagerte Riff.  Am bizarrsten ist der Ankerplatz Bahía Almodóvar an der Südostküste der Insel Culebra. Die US Army hat hier nach einem Manövertraining, demolierte Panzerreste inmitten einer zerbombten Kraterlandschaft hinterlassen.
7 Seemeilen östlich von Culebra, befindet sich mit der Insel Culebrita, ein weiteres Highlight der Spanish Virgin Islands. Die Insel steht unter Naturschutz und ist ein unbewohnter Nationalpark. Grünschimmerndes und galsklares Wasser erwartet Chartergäte in der idyllischen „Bahia De Tortuga“. Nur wenige Segler verirren sich in diese traumahfte Bucht, die das Zuhause zahlreichen Schildkröten ist.

 

Führerscheinvoraussetzung

Wie in zahlreichen anderen Karibik-Revieren besteht auch auf Puerto Rico keine Führerscheinpflicht. Dennoch erwarten unsere Partner vor Ort, dass Chartergäste über Erfahrung im Umgang mit Hochseeyachten verfügen und in Besitz einer gültigen Lizenz sind. Zusätzlich wird ein Sailing Resume eingefordert, welches Auskunft über Ihre bisherigen Chartertörns und -erfahrungen gibt.

 

Anreise

Puerto Rico und die Spanish Virgin Islands erreicht man von Europa aus kommend über den Flughafen Aeropuerto Internacional Luis Muñoz Marín, San Juan, Puerto Rico.

Von Deutschland aus bietet Condor non-stop Flüge mit einer Reisezeit von ca. 9 Stunden an. Bekannte Airlines wie z.B. America Airlines, Delta Airlines oder United Airlines bieten tägliche Routings über die USA, bzw. Iberia über Spanien an.

Bitte beachten Sie die Einreisebestimmungen - ESTA-Formular!

 

Wind & Wetter

Von Mitte August bis Mitte November gilt, wie überall in der Karibik, auch für Puerto Rico und die Spanish Virgin Islands, dass mit Sturm oder gar Hurricanes gerechnet werden.

ideale Reisezeit sind daher die europäischen Winter- & Frühlingsmonate, von November bis Mai, in denen der Wind erst aus Nordost und später aus östlicher Richtung mit 15 bis 20 Kn weht. Teilweise kann der Wind zwischen Januar und März auch bis zu 30 Kn. stark werden.

 

Pics © Discover the World Marketing

CHARTER- & BUCHUNGSHOTLINE

+49 / 451 / 48 99 71 72

WIR HELFEN!

Yacht charter availability powered by booking-manager.com

Exklusiv & nur bei uns

CHARTERWEEKS

Das Beste aus Flottille &

Fun-Regatta

REVIERFÜHRER

FLUGHAFENTRANSFER

LIEGEPLATZ- RESERVIERUNG

BELIEBTE LINKS

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Blu Charter GmbH / 2005-2018 www.blucharter.de * www.blucharter-hausboote.com * www.charterpedia.de * www.charterweeks.de * www.pfanny.com

Anrufen

E-Mail