Yachtcharter Italien - Sardinien, Toskana, Elba, Sizilien, Tyrrhenisches Meer

Stützpunkt / Marina - Sardinien: Alghero, Cannigione, Portisco, Carloforte

Stützpunkt / Marina - Toskana: Castiglioncello, Salivoli, Scarlino, Punta Ala; Porto Ferraio und Rio Marina/Elba

Stützpunkt / Marina - Sizilien: Marsala, Trapani, S.Vito lo Capo, Palermo, S.Agata di Militello, Portorosa, Milazza, Messina, Catania; Reggio di Calabria, Vibo Valentia & Tropea / Süd-Italien

Stützpunkt / Marina - Tyrrhenisches Meer: Procida, Salerno

 

Yachtcharter Italien + Yachtcharter Sardinien + Yachtcharter Toskana + Yachtcharter Elba + Yachtcharter Sizilien + Yachtcharter Portorosa + Yachtcharter Korsika + Yachtcharter Palermo + Yachtcharter Catania + Yachtcharter Salerno + Yachtcharter Procida + Segelboot mieten mit Skipper + Segelboote mieten + Katamarane mieten + Segeln + Charter + Reise + Segelyachten

 

Revierinfos

Italien bietet eine Vielzahl von Segelrevieren. Der Toskanische Archipel mit der Insel Elba. Sardinien mit der Costa Smeralda, dem Maddalena Archipel und der Straße von Bonifacio. Das Tyrrhenische Meer mit den Inseln Capri, Ischia und Procida. Die Amalfi-Küste mit Ausgangshafen Salerno und Neapel. Wenig besucht aber sehr reizvoll sind die Liparischen und Ägadischen Inseln, nördlich und nordwestlich von Sizilien. Überall ist Yachtcharter von Segelyachten und Motoryachten als Bareboat Charter oder Charter mit Crew möglich.

 

Um Yachtcharter Italien in der Provinz Campanien zu fördern, gibt es dort eine einzigartige Rabattaktion. Statt Euro-Bonds erhalten die Charterkunden Cilento-Bonds wenn bestimmte Konditionen erfüllt werden.

 

Führerscheinvoraussetzungen

Zum Führen von Booten mit Motoren über 5 PS ist der amtliche Sportführerschein See vorgeschrieben. Unsere Partner erwarten jedoch als Mindestvoraussetzung den BR/SKS-Schein als Nachweis von Segelerfahrungen mit einer Hochseeyacht.

 

Anreise

Anreise erfolgt für Sardinien über den Flughafen Olbia. Ein großer Vorteil der Toskana ist die gute Erreichbarkeit mit dem PKW oder auch mit dem Zug im Schlaf-/ Liegewagen. Gute Fährverbindungen gibt es von Genua aus. Auch die Anreise per Flug ist über die Flughäfen Genua und Pisa möglich.

Für Yachtcharter Sizilien über die Flughäfen Palermo und/oder Catania und für Yachtcharter Tyrrenisches Meer der Flughafen Neapel.

Die Organisation eines Transfers ist gegen Gebühr für jeden Stützpunkt möglich.

 

Wetter

Buchempfehlung

Rod Heikell - Küstenhandbuch Italien

erschienen bei Edition Maritim

WIR HELFEN!

YACHTFINDER

KONTAKTIEREN SIE UNSERE PROFIS!

Tel.: +49 (0) 451 / 48 99 71 72

Aline Pfann-Kregel

Ihre Ansprechpartnerin für Events/Incentives, Luxuscharter, Charterweeks/Flottille, Charter weltweit & Bootsurlaub

- - - - -

Anneke Braun

Ihre Ansprechpartnerin für Charter weltweit, Flottillen, Charterweeks & Bootsurlaub in Europa

FLÜGE & HOTELS

200x50 Logo

REVIERFÜHRER

KONTAKT

BLU CHARTER GmbH

Yachtcharter weltweit und Hausboote in Europa

 

Hudestr. 24
23569 Lübeck

 

Tel.: +49 (0) 451 / 48 99 71 72

Fax: +49 (0) 451 / 48 96 92 12

 

eMail: info@blucharter.de

web: www.blucharter.de *

www.blucharter-hausboote.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Blu Charter GmbH / 2005-2016 www.blucharter.de * www.blucharter-hausboote.com * www.charterpedia.de * www.charterweeks.de * www.pfanny.com

Anrufen

E-Mail